Schreiben als Schlüssel zum inneren ICH

Auf dem abenteuerlichen Weg in deine eigene Gefühlswelt

Unter dem Dach vom Lyrika Verlag erschienen 2014

Einband 280g Porzellankarton, 56 Seiten

Preis 9,99€

Nachdem während meiner Lesungen immer wieder die Frage an mich gerichtet wurde, ob ich denn Schreib-Seminare geben würde, um anderen den Weg zu zeigen, wie man die eigenen Gefühle in Worte fassen und zu Papier bringen kann, reifte mit der Zeit in mir die Idee zu diesem kleinen Buch heran.

Aus eigenem Erleben schildere ich den Weg zu den Schlüsseln (Worten), die ins Schloss der eigenen Gefühlswelt passen, um sich dem innewohnenden Kaleidoskop der Emotionen zu nähern.

Wir fühlen alle irgendwann in unserem Leben ähnlich.

Gefühle sind es, die unser Leben zu einem menschlichen Leben machen.  Nicht nur Urinstinkte leiten unser Verhalten, sondern eine ganze Bandbreite von Gefühlsnuancen.

Begleite mich einfach offen und ohne vorgefasste Meinung auf meinem gedanklichen Weg zu den Gefühlen und zu dem, was sie dir sagen wollen.

Vertraue deiner Intuition, deinem Bauchgefühl. Es ist so alt wie die Menschheit und verdient es, wahr-genommen zu werden, manchmal sogar „endlich!“ beachtet und liebevoll angenommen zu sein.

 

Vorwort

Dieses kleine Buch ist sehr gut geschrieben,  flüssig zu lesen und fesselt den Leser, die Leserin.

Viele Menschen werden sich darin wiederfinden und erkennen. Es ist psychologisch als wertvoll zu betrachten, weil eigene Erfahrungen und auch Anleitungen als Leitfaden in einer scheinbar aussichtslosen Situation genommen werden können, um wieder auf  den richtigen Kurs zu kommen.

Insgesamt gesehen macht dieses Büchlein Mut und bringt neue Hoffnung, ganz einfach deswegen, weil hierin Situationen geschildert werden, die lebensverändernd und schwierig sind.

Schicksalsschläge können einen aus der Bahn werfen.  Dennoch kann daraus die Chance erkannt werden, umzudenken und ins Handeln zu kommen.  Dazu bietet dieses kleine Erkenntnis- und Umkehrbüchlein einen Erste-Hilfe-Koffer, angefüllt mit Erfahrungsberichten, aus denen Tipps entstanden sind, die Mut machen.

Um wieder aus dem Tal der Tränen zu kommen, braucht es keinen dicken Ratgeber in Psychologie, sondern es reicht der Blick in dieses Büchlein.

Hildegard Schäl, im September 2014

 

 

Werfen Sie doch bei Amazon einen BLICK INS BUCH!

Printausgabe 9,99€ – eBook 3,95€

Da ich als selbstverlegende Autorin dieses Buch noch selbst verkaufe, kann gerne DIREKT bei mir bestellt werden. Der VK beinhaltet selbstverständlich Porto und Verpackung!

So vermeiden wir den Umweg über Amazon und ich kann, wenn gewünscht, eine persönliche Widmung in das Buch schreiben.

Nutzen Sie bitte bei Interesse das folgende Kontaktformular – Danke!

 

Leserrezensionen

Format: Taschenbuch

Es gibt verschiedene Wege, zum inneren Ich, zu seinen inneren Quellen zu gelangen. Sei es z.B. über die Musik, das Malen oder die Meditation.

Eine weitere, besonders spannende Möglichkeit zeigt uns Petra Jähncke in ihrem neuen Buch, das in ihrem eigenen Verlag, dem Lyrika-Verlag erschienen ist.

Es ist der Weg, über das Schreiben zum inneren Ich zu gelangen und so Zugang zu seinen inneren Kraftquellen oder seinen Hindernissen und Blockaden zu erhalten. Vor allem das Negative, das oft tief im Unbewussten schlummert, aus der Vergangenheit rührt und einen oftmals quält, kann so ans Licht geholt und aufgelöst werden.
Schreiben bietet auch die wertvolle Möglichkeit, sich nach einer schweren Krankheit wieder nach „oben“ zu bringen.

Wenn Sie also an diesem Weg nach Innen über das Schreiben interessiert sind, ebenso wenn Sie nach einem Impuls suchen, wie Sie sich von einem schweren Schicksalsschlag erholen können, erhalten Sie durch das Buch von Petra Jähncke viele hilfreiche Anregungen.
Ganz wichtig: die Autorin weiß wovon sie redet bzw. schreibt. Es ist ihre eigene Erfahrung und Erkenntnis, die sie für den Leser bereit hält.

Nur einen kleinen Wermutstropfen hat das Buch: man hat es viel zu schnell gelesen. Dafür jedoch erhält man es zu einem besonders günstigen Preis, knapp unter 10 Euro. Ein ganz besonders günstiger Preis, kann es für so manchen doch das Vielfache wert oder im besten Sinne eigentlich „unbezahlbar“ sein.

Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? JaNein Missbrauch melden

Format: Taschenbuch

Petra Jähnke macht den Lesern wirklich Mut, sich selbst zu begegnen, tiefe Empfindungen auf dem Lebensweg aufzuspüren und sie in Worte zu fassen. Selbst, wer dies bislang nicht gewohnt ist, dem vermittelt sie eine klare Anleitung dazu, wie es gehen kann! So ermuntert sie die Menschen, ihr eigenes Selbst kennenzulernen und ihre eigene Herzenskammer zu öffnen. Dabei kann eine „detektivische Innenschau in die Emotionsmühle“ – wie sie das Herz nennt – jede Menge Einzelheiten im Gefühls-Räderwerk aufspüren. Es wird sehr gut greifbar, wie wertvoll es ist, alle Sinne „auf Empfang“ zu schalten und das größte Abenteuer des Lebens zu bestehen: Sich selbst zu begegnen!

Viel Erfolg wünscht Bettina Spies

1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? JaNein Missbrauch melden

Von Inge Kile am 15. Oktober 2014

Format: Taschenbuch

Das Buch hat mir wirklich sehr, sehr gut gefallen, ich habe es auf einen Rutsch gelesen.
Aufmachung, Texte, Schriftbild, Aufteilung zwischen Geschichte und den zwischengeschobenen (wenn man das so nennen darf) Gedichten… HAMMER-, HAMMERGUT! Ich bewundere den Mut der Autorin, sich so zu öffnen, sich immer wieder, immer weiter zu steigern. Dieses Buch ist wirklich lesenswert!

Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? JaNein Missbrauch melden

Format: Taschenbuch

Dieses Buch ist unbedingt zu empfehlen, sicherlich für jeden der lernen will Gefühle in Worte zu transportieren.
Jeder der seinen Bestseller schreiben will wird von Petra Jähnke oder ihrem Verlag […] absolut gefördert und erhält brauchbare Leitfaden die zum eigenen Bestseller führen.
Einmal bestellen auch lesen und ein jeder schreibt sein eigenes Buch.