EASY RIDER FEELING

Sonntag morgen, die Sonne strahlt,

der Kaffee war dampfend und stark.

Ich habe den Eindruck, das Leben zahlt

den ersten Preis aus in Heller und Mark!

Rein in die hautenge Lederkluft,

den Helm auf, Visier ganz nach unten.

Ich fühle mich wie der größte Schuft,

denn gleich ist der Alltag versunken!

Im Ohr den satten Motorenklang,

das Vibrieren der schweren Maschine,

dazu des Fahrtwindes Freiheitsgesang

und meine strahlende Miene!

Die Welt um mich rum einfach grenzenlos,

Hey Leben, hörst du? Ich komme!

Mutter Erde und ich in deren Schoss –

Und am Himmel die gleißende Sonne!

Ich atme und rieche, ich höre und schau-

Absorbier´ der Natur Symphonie.

Ich weiß sehr vieles, doch EINS nur genau:

Auf dies´ Feeling verzichte ich nie!

© Petra Jähnke 2011

Wenn du mich in meiner Gedankenwelt besuchen kommst und dir etwas durch den Kopf geht, was du ergänzen, anzweifeln oder weitergedacht haben möchtest, kommentiere bitte!
Ich werde antworten!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s